Das Jazzlabel fixcel records wurde von Frank Schindelbeck im Jahr 2008 gegründet. Der Sitz des Labels in Neckarsteinach bei Heidelberg, gelegen in der Metropolregion Rhein-Neckar, spiegelt sich teilweise im Spektrum der für fixcel aufnehmenden Künstler wider. In der Regel sind an den Produktionen Musiker der Region bzw. Musiker mit einem Bezug zur Region beteiligt.

Vor allem das Schaffen des Schlagzeugers und Perkussionisten Erwin Ditzner (Mardi Gras.bb, Cobody, Ditzner Lömsch Duo) ist auf verschiedenen Veröffentlichungen des Labels dokumentiert. Außerdem sind auf den Aufnahmen des Labels unter anderen zu hören: Saxophonist und Klarinettist Lömsch Lehmann (Underkarl, Ditzner Lömsch Duo), der Bassist Sebastian Gramss (Underkarl) gemeinsam mit dem Saxophonisten Leonhard Huhn und viele weitere Musiker mehr. Der Live-Mitschnitt eines Projektes im Rahmen von Enjoy Jazz, bei dem Erwin Ditzner alljährlich eine „Carte blanche“ erhält, wurde im Jahr 2010 mit Marilyn Crispell (p), Sebastian Gramss (b) und Erwin Ditzner (dr) aufgezeichnet und erschien unter dem Titel „Free Flight“ im Jahr 2011 ebenfalls bei fixcel records.