Januar 2017

Die Fichten spielen am zweiten Tag des
Just Music Festivals in Wiesbaden, am 18.2.2017.
Auch ansonsten ein großartiges Line-Up des diesjährigen Festivals.


Oktober 2016

Kathrin Lemke Quartett - Personal Heimat

Die letzte Aufnahme des Kathrin Lemke Quartetts erschien Ende Oktober 2016 auf fixcel records: My Personal Heimat


 

März 2016

Große Freude: Die CD „Free“ hat es auf die Longlist Preis der Deutschen Schallplattenkritik mit Sachie Matsushita „Free“ beim Preis der Deutschen Schallplattenkritik geschafft.

Matsushita Ditzner Rek


 

Februar 2016

Cody Maher & Jochen Seiterle: Blind Date With Love Cover fixcel records

Mitte März kommt fixcel records 11 heraus. Erstmals eine Aufnahme, die sich vom reinen Jazz etwas entfernt: „Blind Date With Love“ mit dem Poeten William Cody Maher, der auf der CD seine Texte liest. Begleitet vom Heidelberger Gitarristen Jochen Seiterle. Und einige ungewöhnliche Songs der beiden gibt es auch zu hören.


 

Oktober 2015

Ditzner Lömsch Duo II (fixcel records)

Ende Oktober erscheint die dritte LP / CD des Ditzner Lömsch Duos bei fixcel records.


 

März 2015

 

Die Fichten - Jazz CD bei fixcel records

Am 6.3.2015 ist das offizielle Release-Datum der CD „Die Fichten“ mit Leonhard Huhn (sx), Stefan Schönegg (b) und Dominik Mahning (dr)


 

Mai 2013

Ditzner Twintett - Sonntag Cover (fixcel records)

Gut Ding will Weile haben. In diesem Fall sogar „sehr gut Ding“. Zwei neue Produktionen erscheinen im Mai 2013 bei fixcel records. Zum einen die zweite CD vom Ditzner Twintett mit dem Titel „Sonntag“ und dann eine – tataaa – Premiere: die erste LP auf fixcel records (inkl. einer CD mit Bonustrack) und das auch noch mit einem überaus bemerkenswerten Solo-Werk. Erwin Ditzner mit „elements“


 


September 2011

Jazz in Heidelberg, Jazz in Mannheim, Jazz in Ludwigshafen – kurz gesagt: Alles zum Jazz in der Metropolregion Rhein-Neckar mit Jazzclubs, Jazzfestivals, Jazzveranstaltungen und einem aktuellen Konzertkalender gibt es auf www.metropoljazz.de – fixcel records ist natürlich Teil dieses Jazznetzwerk.


 

September 2011

freeflight-cover-150p

Anfang Oktober – pünktlich zum Auftakt des Enjoy Jazz Festivals – ist bei fixcel records ein Mitschnitt des vergangenen Jahres erhältlich. Das Konzert von Erwin Ditzner, Marilyn Crispell und Sebastian Gramss war ein enthusiastisch gefeiertes Highlight des Festivals. Die CD mit dem Namen „Free Flight“ wird in Kooperation mit Enjoy Jazz veröffentlicht. Offizielles VÖ ist Februar 2012.

 

Pressestimmen zum Konzert:

Reiner Köhl „Rhein-Neckar-Zeitung“, 18.11.2010

„“Man konnte nur staunen. Intuitiv ineinander greifende Ideen, ein geheimes Regelwerk aus Spontaneität und Klangrecherche, aus klanglicher Mytik und Avanciertheit, das von allen drei zu gleichen Teilen ausging…“

 

Georg Spindler „Mannheimer Morgen“, 16.11.2010

„Es entgeht den Gästen nicht, dass nach einer anfänglichen Phase behutsamen Abtastens ein Schlagzeugsolo als Initialzündung einen ersten Höhenflug in ekstatische Sphären befeuert: Crispell greift spontan Ditzners metrische Anspielungen auf, lässt Minimal-Music-artig hin- und herwogende Linien in den Strom kollektiven Ideenaustauschs einfließen und entfesselt eine rauschhafte Trance-Atmosphäre. Die Zuhörer spenden begeisterten Szenenapplaus.“

„Immer wieder inspiriert Ditzner die Pianistin durch seine polyrhythmischen Einlassungen. Er ist ein Musiker, der afro-karibische Beats und Bindungen mag und die Möglichkeiten, metrische Fixierungen zu variieren. Deren Konturen schimmern auch in seinen frei pulsierenden Rhythmen durch, die er in klassischer Manier in der Tradition eines Free-Drummers wie Milford Graves zum Besten gibt. Aber er tut es – leise! Minimalistisch und gruppendienlich.“

„Crispell brilliert an diesem Abend durch außergewöhnliches Reaktionsvermögen, nie versiegenden Einfallsreichtum und ein bei allem Freiheitsdrang ausgeprägtes Formgefühl. Sie präsentiert sich als lyrische Free-Jazz-Pianistin, die durch wenige, mit leichter Hand hingestreute Einzeltöne und kontrastierend dagegengesetzte Akkorde faszinierende Kraftfelder zu kreieren vermag -schafft Spielflächen im freitonalen Raum, die aber harmonische Spannungen nicht außer Acht lassen.“


 

Mai 2011

Die neueste Produktion „Far East“ von Sebastian Gramss und Leonhard Huhn und „Schwoine“, fixcel records Nr. 1, vom Ditzner Lömsch Duo sind mittlerweile auch digital erhältlich. Aktuell bereits über Dooload, demnächst in den elektronischen Filialen von iTunes, Musicload und Co…

 

Jetzt bei:
mehr auf www.dooload.de

 

April 2011

Sebastian Gramss + Leonhard Huhn - Far East Suite

Die neue CD von Sebastian Gramss und Leonhard Huhn ist ab 28. April verfügbar!


 

April 2011

fixcel records ist jetzt auch bei facebook. Für die schnellen Infos zwischendurch, Konzerttermine, Ankündigungen, Dies & Das…



April 2011

Gute Nachricht aus dem Hause fixcel record :-). Eine neue CD ist in der Endphase der Bearbeitung und Ende April erscheint das neue Werk. Eine wunderbare Duo-Platte mit dem Bassisten Sebastian Gramss und dem Saxophonisten und Bassklarinettisten Leonhard Huhn. Sie nehmen sich der „Far East Suite“ von Duke Ellington und Billy Strayhorn auf wunderbarste Weise an. Offizielles Release-Datum ist der 28. April 2011.


 

Videos! -> dann aber ins Konzert
(übrigens findet sich auf der Schwoine CD als Bonus auch ein Filmclip!)

 

Das Ditzner Lömsch Duo mit Leon P.

 

 

 

Das Ditzner Twintett in Wachenheim 2010

 

Das Ditzner Twintett in Wachenheim 2010 mit dem Canon von Pachelbel


 

 

 

Im Mai 2010 II

Der Labelchef ist nicht nur Labelchef sondern seit neuestem auch Filmer & Cutter. Die ersten Ergebnisse gibt’s bei YouTube zu bestaunen:

Das Ditzner Twintett mit einer äußerst originellen Version von Pachelbels Kanon

Macht Musik! Ditzner Twintett


 

März 2010

fixcel records 0003 erschien in der ersten Märzwoche. Das geniale Duo mit den Zwillingen Bernhard Vanecek und Roland Vanecek wird zum noch genialeren Trio mit dem Schlagzeuger Erwin Ditzner. Man wird vom DitznerTwintett hören!


 

Februar 2010

Die Produktion von fixcel records 0003 befindet sich auf der Zielgeraden. Das geniale Duo mit den Zwillingen Bernhard Vanecek und Roland Vanecek wird zum noch genialeren Trio mit dem Schlagzeuger Erwin Ditzner. Bald mehr vom DitznerTwintett.



Januar 2010

Netnartsinim_Cover_300p

fixcel records 0002 ist erschienen! Die CD heißt wie die Gruppe: „Netnar Tsinim“ und mit von der Partie sind junge aufstrebende Talente mit einem gestandenen Drummer als dynamischem Zentrum. Alexandra Lehmler (sx), Erwin Ditzner (dr), Bernhard Vanecek (tb) und Matthias „TC“ Debus (b).


 

01.07.2009

In der Maiausgabe von notes ist über Schwoine zu lesen: „…Energiebündel von Musik ist das… Sehr dynamisch und dabei luftig produziert…hören wir auch viel Eigenes – im wahrsten Sinne des Wortes. Wer sich von „Schwoine“ mitreissen lässt, sollte unbedingt auch das „Klingeltöne“-Album des kreativen Duos … auschecken.


 

29.11.2008

Am 7.12.08, 17. Uhr, spielt das Ditzner Lömsch Duo in Mattl Dörsams Studiobühne in Fürth. Musik ist natürlich das wichtigste, daneben hängt aber an den Wänden noch eine kleine Jazz-Foto Ausstellung von Frank Schindelbeck. Mit dem Konzert in der Studiobühne kehrt das Duo quasi an den Tatort zurück, denn die Aufnahmen für „Klingeltöne“ und „Schwoine“ fanden direkt nebenan im Laukas Tonstudio von Matthias Dörsam statt.


 

28.11.2008

„Schwoine“ und „Klingeltöne laufen in der Sendung hr2 Jazz Now am Donnerstag 04.12.08 19.30-19.55 Uhr
Musik und Moderation: Guenter Hottmann


 

18.11.2008

Ditzner Lömsch Duo - Schwoine (fixcel records)

„Schwoine“ wird in der World of Music bei Radio Tonkuhle – dem Feien Radio Hildesheim von Juli Ndoci vorgestellt.

Die meinte schon vorab: „gefällt mir gut, sehr gut sogar“. Wir meinen: die Frau hat einen feinen Geschmack
und wer die Gelegenheit hat, sollte sich die Sendung – die auch über das Internet per Live-Stream zu empfangen
ist – nicht entgehen lassen
08.10.2008

Das CD Release von „Schwoine“ und „Klingetöne“ in der Mannheimer Klappsmühl war ein voller Erfolg. Das Konzert kam gut an, die CDs ebenso. Zu lesen dazu z.B. hier und hier bei u1amo01. „Klingeltöne“ war CD der Woche auf Charakterschutz.de – da scheint die Rezension aber schon wieder verschwunden.


 

20.9.2008

fixcel records 0001 – Ditzner Lömsch Duo – Schwoine – ist im Presswerk und erscheint spätestens Anfang der Kalenderwoche 40. Jedenfalls ist sie noch absolut frisch erhältlich beim CD Release Konzert am 7.10.2008 in der Mannheimer Klappsmühl. Das Konzert wird von der IG-Jazz Mannheim veranstaltet und natürlich sollte niemand dieses grandiose Highlight der Musikgeschichte verpassen. 😉



Anfang September 2008

18901 – Das ist der Labelcode von fixcel records. Sehr schön, jetzt fängt der richtige Spaß an 🙂